Allgemein/NEWS AUS ISRAEL

Invasion aus Kuwait und Saudi-Arabien in Tel Aviv

von Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 21. März 2019

Während der Purim-Paraden in Tel Aviv, als Tausende Israelis mit extravaganten Verkleidungen auf die Straße gingen, kam es zu einer Invasion aus Kuwait und Saudi-Arabien. Zeitweilig verdunkelte sich der Himmel, weil riesige Schwärme mit hunderten Millionen Nymphita-Schmetterlingen (Vanessa cardui) über Tel Aviv über das Mittelmeer über Tel Aviv nach Zypern und von dort nach Europa zogen. Wegen ihrer bunten Flügel werden die auch „bemalte Ladies“ genannt. Forscher erklärten, dass die Tiere in Kuwait und Saudi-Arabien geschlüpft seien. Wegen des ungewöhnlich regenreichen Winters zog es sie nach Israel, wo die Vegetation bis hinunter in die südliche Negewwüste wie wild wuchert. Sie fielen über Naturparks und Felder her, die sie mit flatternden „Teppichen“ bedeckten.

(C) Ulrich W. Sahm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s