Marsch der Millionen ins Wasser gefallen
Allgemein/NEWS AUS ISRAEL

Marsch der Millionen ins Wasser gefallen

von Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 30. März 2019 Zu dem von der Hamas-Organisation aufgerufenen „Rückkehrmarsch“ der Millionen sind nach israelischen Angaben bestenfalls 40.000 Palästinenser gekommen. Sie demonstrierten an fünf verschiedenen Punkten. Insgesamt waren es spürbar weniger Demonstranten als bei früheren Zusammenstößen am Grenzzaun. Die meisten hielten sich in Lagern in gebührender Entfernung vom Grenzzaun zu … Weiterlesen

Erwartete Großdemonstrationen an der Grenze von Gaza zu Israel
Allgemein/NEWS AUS ISRAEL

Erwartete Großdemonstrationen an der Grenze von Gaza zu Israel

von Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 30. März 2019 Zehntausende Palästinenser wollen heute mit einem „Eine-Million-Marsch“ dem ersten Jahrestag der Massenproteste am Grenzzaun zwischen dem Gazastreifen und Israel gedenken. Die Palästinenser forderten ursprünglich ein Recht auf Rückkehr in Gebiete, aus denen 1948 ihre Vorfahren geflohen sind und die heute das Kernland des Staates Israel ausmachen. Im … Weiterlesen

Invasion aus Kuwait und Saudi-Arabien in Tel Aviv
Allgemein/NEWS AUS ISRAEL

Invasion aus Kuwait und Saudi-Arabien in Tel Aviv

von Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 21. März 2019 Während der Purim-Paraden in Tel Aviv, als Tausende Israelis mit extravaganten Verkleidungen auf die Straße gingen, kam es zu einer Invasion aus Kuwait und Saudi-Arabien. Zeitweilig verdunkelte sich der Himmel, weil riesige Schwärme mit hunderten Millionen Nymphita-Schmetterlingen (Vanessa cardui) über Tel Aviv über das Mittelmeer über Tel … Weiterlesen

Regierungswechsel in Ramallah
NEWS AUS ISRAEL

Regierungswechsel in Ramallah

von Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 29. Januar 2019 Am Abend des Montag will der palästinensische Ministerpräsident Rami Hamdalah dem Präsidenten der Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, seinen Rücktritt einreichen. So wolle er den Weg für eine Regierungsumbildung frei machen. Dieser von palästinensischen Medien berichtete Schritt dürfte die Krise in der Regierungsspitze nur noch weiter verschärfen. Seit dem … Weiterlesen

Schlußakt gegen ältestes Gewerbe
NEWS AUS ISRAEL

Schlußakt gegen ältestes Gewerbe

von Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 29. Januar 2019 Unmittelbar vor der Selbstauflösung des israelischen Parlaments haben die 34 anwesenden Abgeordneten einstimmig einen „dramatischen Schlußakt“ gegen das älteste Gewerbe der Welt beschlossen. Das Gesetz tritt erst in 18 Monaten in Kraft, weil noch viele Elemente vorbereitet werden müssen. Es handelt sich um ein neues einzigartiges Gesetz … Weiterlesen

Warum Massaker an Schulen in Israel so selten sind
Allgemein

Warum Massaker an Schulen in Israel so selten sind

von Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 9. März 2018 Sicherheit an Schulen gehört in die Hände von Profis. Schüler, Eltern und Lehrer forderten Präsident Trump auf, die Waffenkontrollen in den USA zu verschärfen. Dabei zitierten sie Israel, wo Gewehre ein vertrauter Anblick, aber Schulmassaker unbekannt sind. Bei der Schulsicherheit wird in Israel nichts dem Zufall überlassen. … Weiterlesen

Palästinenser: Israel ist eine einzige grosse Siedlung
Allgemein

Palästinenser: Israel ist eine einzige grosse Siedlung

von Bassam Tawil 7. März 2018 Englischer Originaltext: Palestinians: Israel is One Big Settlement Übersetzung: Audiatur Online Ismail Radwan ist zweifellos ein Terrorist. Aber anders als andere palästinensische Führer und Sprecher ist er wenigstens ehrlich. Zu einer Zeit, da die meisten palästinensischen Führer der Welt erzählen, Siedlungen seien das eigentliche „Hindernis“ auf dem Weg zum … Weiterlesen